MDsport-Akademie

Für euch von hier!

Unter dem Motto: „Fußball pur und Ferienspaß für Kids“ bietet die MDsport-Akademie passende Angebote mit spaß- und erlebnisorientierten Charakter für fußballbegeisterte Mädchen und Jungen, im Alter von 6 bis 14 Jahren, die bereits Fußballer sind oder erst werden möchten. 

Im Mittelpunkt steht die Freude am Fußballsport und der Spaß an der Bewegung. Beides sind fundamentale Voraussetzungen für Leistung und Erfolg.

Pädagogisch und sportfachlich qualifizierte Trainer bieten hochwertige und abwechslungsreiche Trainingseinheiten und Turnierformen für Kinder und Jugendliche, die sich vom täglichen Training im Verein unterscheiden. Wir orientieren uns dabei an den Wünschen und Zielen der jungen Kicker.

Neben Technik, Taktik und Koordination fördern wir den Fair Play Gedanken und vermitteln den Kids soziale Kompetenz.

Eine gesunde Ernährung und Trainingsgetränke gehören zu jedem Camp dazu.

Die Mitgliedschaft in einem Verein ist für die Teilnahme an unseren Camps nicht Bedingung.

Sportliche Leitung 

Martin Hoffmann 

Martin Hoffmann absolvierte 66 Länderspiele für die DDR und wurde 1976 Olympiasieger. Der Europacupsieger der Pokalsieger von 1974 und dreimalige DDR-Meister arbeitete nach seiner aktiven Laufbahn zunächst als Nachwuchstrainer. Von 1994 bis 1996 sowie 2002/2003 war Martin Hoffmann Trainer des FCM-Oberligateams, von 1997 bis 2002 Co-Trainer. Danach arbeitete er wieder erfolgreich im Nachwuchs des 1. FC Magdeburg. Der A-Lizenz Trainer führte die A-Junioren zweimal in die Bundesliga. Er trainierte u.a. die DFB-Auswahlspieler Rene´ Schneider und Marcel Schmelzer sowie bekannte Fußballer wie Enrico Gerlach und Mario Kallnik.

Günter Braun 

Günter Braun war im Nachwuchs bei der BSG Motor Mitte Magdeburg und dem SC Aufbau Magdeburg aktiv. 1961 wurde er Junioren-Vizemeister der DDR. Bis 1971 spielte er für die BSG Turbine Magdeburg, u.a. in der DDR-Liga. Er kann auf eine über 30-jährige Erfahrung als Nachwuchstrainer zurückblicken. Durch seine Schule ging schon der DDR-Auswahlspieler Stefan Minkwitz. Günter Braun war Bezirkstrainer im BFA Magdeburg und später im Fußballverband Sachsen-Anhalt Trainer in den DFB-Stützpunkten Magdeburg und Haldensleben. Fast zwei Jahrzehnte war der A-Lizenz Trainer erfolgreich im Grundlagen- und Aufbaubereich des 1. FC Magdeburg tätig. Spieler wie Benny Woitha, Christopher Kullmann, Matthias Deumelandt und Philipp Blume schafften den Sprung in die 1. Mannschaft des 1. FC Magdeburg.

Olaf Glage kickte bis zum 17. Lebensjahr im Nachwuchs der BSG Motor/MK Sangerhausen. Bereits mit 17 Jahren wurde er in der ersten Männermannschaft aufgenommen. 1985 wechselte er zum damaligen DDR-Ligisten Dynamo Eisleben und spielte zwei Jahre in der zweithöchsten Spielklasse der DDR. 1987 kehrte er zum MK Sangerhausen (Bezirksliga) zurück. Von 1990 bis 1995 war er bei den Landesligisten Aktivist Roßleben und Motor Artern aktiv.
Olaf Glage blickt auf eine über 30-jährige Erfahrung als Trainer zurück. Bereits 1986 nahm seine Trainerlaufbahn bei Dynamo Halle Süd ihren Anfang. Von 1988 bis 1991 war er Schultrainer Fußball. Seit 1991 ist er als Nachwuchstrainer beim VfB Sangerhausen nicht wegzudenken. Von 1998 bis 2002 war er Kreisauswahltrainer und seit 2002 ist er DFB Stützpunkttrainer. Zugleich ist er seit 2002 Männer-Trainer, trug u.a. von 2006 bis 2008 Verantwortung für den BSV Eintracht Sondershausen in der Thüringenliga. Beim VfB Sangerhausen trägt der A-Lizenz Trainer gegenwärtig Verantwortung für die II. Männermannschaft und hat die G-Jugend unter seinen Fittichen. Dazu kommt sein Engagement im DFB Stützpunkt und als Schultrainer.

Oliver Trainer

Oliver Laube begann im Alter von 7 Jahren beim FSV 1895 Magdeburg mit dem Fußballspielen. Im Jahr 2000 wechselte er zum 1. FC Magdeburg. Das Fußball-ABC erlernte er beim Club bei Günter Braun. Er durchlief alle Nachwuchsmannschaften der Blau-Weißen und stieg 2010 unter Trainer Martin Hoffmann in die A-Junioren Bundesliga auf. Der Auswahlspieler des FSA  (U14, U15, U16, U18) wechselte nach dem Abitur am Sportgymnasium Magdeburg zu Rasenballsport Leipzig, spielte mit der U 19 in der Regionalliga und stieg mit der II. Mannschaft in die Sachsen-Liga auf. 2012 schloss er sich dem VfL Halle 96 an. Für die Hallenser absolvierte er 30 Spiele  in der NOFV Oberliga Süd. 2013 wechselte er zum Verbandsligisten BSV Halle Ammendorf, mit dem er 2014 Meister und 2017 Vizemeister wurde. 2017 schloss er an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg sein Lehramtsstudium für Gymnasien mit dem Hauptfach Sport erfolgreich ab. Seit Beginn des Schuljahres 2017/2018 arbeitet er am Sportgymnasium Magdeburg.

Unsere pädagogisch und sportfachlich qualifizierten Trainer, sorgen für hochwertige und abwechslungsreiche Trainingseinheiten und Turnierformen.

Für unsere Feriencamps 2018 suchen wir noch lizensierte Trainer und ambitionierte Co-Trainer.

Schicken Sie Ihre Bewerbung an akademie@mdsport.de

 

Management

Das Team von MDsport kann auf eine langjährige Erfahrung bei der Vorbereitung von Sport-Events – egal ab Großprojekt oder Kleinstveranstaltung – sowie in der Vereinsberatung verweisen. 

Kathi und Volki Laube

   Volkmar Laube                                                      Kathrin Laube
   Teammanager                                                       Leiterin Marketing


 


realized by trivent media & design


© 2015-2017 MDsport, Inh. Volkmar Laube